Hackbraten im Baconmantel

IMG_0619

Heut gibt es wieder etwas aus der Low Carb Ecke

Dazu braucht Ihr:

  • 1kg gemischtes Hackfleisch
  • eine rote Paprika
  • 2 Eier
  • 1 kleine Dose Champignons
  • 1 Packung Bacon (Schinkenspeck)
  • 200g geriebenen Käse (Gouda)
  • 1 Lauchzwiebel
  • etwas frischen Oregano, Pfeffer, 1 Teelöffel Honig, ein paar Spritzer Soja Sauce (dunkle)

Zubereitung:

Backofen auf 175°C Umluft vorheitzen

IMG_0611

  • eine Auflaufform mit dem Bacon auslegen, so dass die Ränder nach außen überlappen
  • danach das Hackfleisch mit Pfeffer, dem Oregano, der kleingeschnittenen Lauchzwiebel und den 2 Eiern zu einer Masse vermischen
  • ganz wichtig, NICHT salzen! Der Bacon und der Käse geben reichlich Eigenwürze ab
  • nun diese Masse in den Bacon legen

IMG_0612

  • nun auf der Masse die Paprika, die Pilze und den Käse verteilen

IMG_0615

  • alles schön mit dem überlappten Bacon verpacken, dass aus dem Innenleben nix mehr zu sehen ist

IMG_0616

  • den Honig mit der Soja Sauce verrühren und alles damit einstreichen

IMG_0617

  • jetzt die Form für ca 45-50 Min. in den Ofen
  • zwischendurch hatte ich die Form mit Folie abgedeckt, damit der Bacon nicht zu arg verbrennt

So, das war`s schon, aus der Form schneiden und genießen.

Bei uns gab es Zuccininudeln dazu.
Aber für die nicht Low Carbler passt auch Baguette oder Kartoffelpüree dazu.

Schmeckt auch kalt richtig lecker.

Jetzt aber, guten Apetitt und viel Erfolg beim Nachmachen,
LG Katja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.